Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Es ist bereits eine gute 6-mm-Patrone auf dem Markt Warum haben Sie ein neues 6,5x47 Lapua-Kaliber entwickelt?

Sie haben Recht, das 6-mm-Kaliber hat sich als hervorragendes Kaliber beim Präzisionsschießen erwiesen. Wir haben das neue Kaliber speziell für das Präzisionsschießen entwickelt und die Eigenschaften anhand der uns zur Verfügung stehenden besten Forschungsdaten und des Feedbacks der Anwender optimiert. Das Geschoss mit dem 6,5 mm Durchmesser ist gut und in einer breiten Auswahl erhältlich. Das 6,5x47 Lapua-Kaliber ist für längere Distanzen gut geeignet und weniger windanfällig. Wir haben versucht, bei der werkseitig geladenen Munition einen vernünftigen Rückstoßgrad beizubehalten, das Kaliber hat jedoch das Potenzial für extrem hohe Mündungsgeschwindigkeiten. Wir haben uns auch darauf konzentriert, den Laufverschleiß zu verringern, sodass präzisere Schüsse über einen längeren Zeitraum möglich sind.

Wie lang kann eine Patrone gelagert und noch eingesetzt werden?

Im Allgemeinen wurden die zivilen Produkte für eine Nutzdauer von mehreren Jahren entwickelt. Die Patronenhersteller geben keine generellen Informationen zur Lagerungs- oder Nutzdauer für zivile Produkte heraus, da die Pakete nicht hermetisch versiegelt sind. Daher ist der Zustand der Patronen stark von den Lagerbedingungen abhängig. Unter guten Bedingungen, bei ca. +10/-15 Grad Celcius und bei normaler Luftfeuchtigkeit, können die Patronen wenigstens 5 Jahre lang verwendet werden.

Ist die .338 Lapua Magnum in Australien erhältlich?

Unsere Fachhändler weltweit finden Sie über den Link „Fachhändler“ auf diesen Seiten. Wir versuchen, die Informationen so aktuell wie möglich zu halten.

Können Sie mir Wiederlade-Daten für 165 g Hornady SST-Geschosse vom Kaliber .30-06 zusenden?

Unsere gesamten Wiederlade-Daten finden Sich in unserem Handbuch für das Wiederladen. Wiederlade-Leitfaden und auf diesen Seiten.

Aufgrund der Vielzahl an Kalibern kann es zu Datenlücken kommen, wir aktualisieren die Daten jedoch kontinuierlich entsprechend den Kundenbedürfnissen.

Bisher habe ich Vihtavuori VV N150-Pulver mit 13 g/200 gr Geschossen in meinem Gewehr verwendet. Mein Freund meint aber, man erziele bessere Ergebnisse mit dem VV N160-Pulver?

Für eine maximale Mündungsgeschwindigkeit, besonders bei schwereren Geschossen, ist das N160 wahrscheinlich die bessere Wahl.

Die optimale Pulverwahl für die maximale Mündungsgeschwindigkeit ist jedoch von den Gewehreigenschaften und der Art und dem Gewicht des Geschosses abhängig. Die Lauflänge und die Pulververbrennungsrate beeinflussen die Mündungsgeschwindigkeit. Das N150 ist bei leichteren Geschossen besser geeignet und kann bei diesen für eine höhere Präzision sorgen.

Ich benötige Informationen über die Polar Biathlon. Wie wurde sie getestet und wie teuer ist sie für unsere nationale Mannschaft?

Die technischen Daten über die Polar Biathlon sind im Abschnitt Sportschießen auf diesen Seiten zu finden.

Die Eigenschaften sind für kalte Witterungsbedingungen optimiert. Lapua verfügt über eine Kühlkammer, in der die Patronen unter simulierten Witterungsbedingungen getestet werden. Die Preise erfahren Sie bei unseren Fachhändlern. Diese finden Sie unter dem Link „Fachhändler“ auf diesen Seiten.

Ist die Polar Biathlon nur für kalte Witterungsbedingungen konzipiert oder ist sie auch bei wärmeren Bedingungen präzise?

Die Eigenschaften der Polar Biathlon wurden für bestmögliche Performance bei kalten Witterungsbedingungen optimiert.

Ein Einsatz bei wärmeren Bedingungen ist jedoch möglich. Bei wärmeren Bedingungen hat die Polar Biathlon eine größere Mündungsgeschwindigkeit und das Ergebnis ist abhängig von der Kompatibilität von Gewehr und Patrone. Dies lässt sich bei einem Testschießen herausfinden. Die Polar Biathlon wurde auch erfolgreich in Wettkämpfen bei wärmeren Witterungsbedingungen eingesetzt.

Welches Pulver wird in der 6,5x55 SE 8 g/123 gr Scenar GB489 HPBT-Patrone verwendet?

Es ist unsere Strategie, nicht über die werkseitig geladenen Pulverarten oder -volumen zu informieren.

Passende Pulver und Pulvervolumen sind in unserem Wiederlade-Leitfaden aufgeführt; damit sind praktisch auch unsere werkseitigen Ladungen angegeben.

Ich habe noch einige Vihtavuori-Pulver (N165, N170) auf Lager, die ca. 6 Jahre alt sind. Ich habe die Flaschen bereits einige Male geöffnet. Gibt es Richtlinien, wie lange ich die Pulver noch verwenden kann?

Es gibt keine Faustregel für die Lagerungsdauer von Pulvern.

Üblicherweise bewahren die rauchlosen Pulver ihre Eigenschaften gut, wenn sie bei stabiler Temperatur und Luftfeuchtigkeit (kühl und trocken) luftdicht in ihrer Originalverpackung gelagert werden. Ist das Pulver staubig, riecht ungewöhnlich oder wenn Sie aus irgendeinem Grund an der Qualität zweifeln, sollten Sie das Pulver lieber nicht mehr verwenden. Ohne das Produkt zu sehen und zu testen, können wir hier leider keine genauere Antwort geben.

Ich habe 3SM-Pulver für Flinten gekauft, kann jedoch keine Daten zum Laden finden. Können Sie mir diese zusenden?

Einige der Vihtavuori-Pulver können auch für Schrotflinten verwendet werden, leider haben wir aufgrund der geringen Nachfrage keine Daten für das Wiederladen von Flinten zusammengestellt.